Sicher leben in Mittelfeld - Spaziergang durch den Stadtteil

 

Die SPD Döhren-Wülfel lädt alle Bewohnerinnen und Bewohner zu einem Spaziergang durch Mittelfeld ein. Gemeinsam wollen wir herausfinden, an welchen Orten oder Straßen innerhalb des Stadtteils das subjektive Sicherheitsgefühl beeinträchtigt ist und wie man das ändern kann.

SPD-Ratsherr Angelo Alter, Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner und der Vorsitzende der SPDBezirksratsfraktion Jens Schade werden an diesem besonderen Statteilspaziergang teilnehmen. Wir treffen uns am 

Donnerstag, den 16. Februar 2017, um 17:00 Uhr, an der Begegnungsstätte Mittelfeld (Am Mittelfelde 104).

Nach dem etwa einstündigen Rundgang besteht dann die Möglichkeit bei Kaffee, Tee und Gebäck die Eindrücke mit den Politikerinnen und Politikern in der Begegnungsstätte zu diskutieren und ganz konkret gemeinsame Änderungswünsche und / oder Anregungen zu besprechen.

Interessierte können selbstverständlich auch direkt in die Begegnungsstätte kommen, um sich an der gemeinsamen Aussprache zu beteiligen. Die Nachbesprechung wird gegen 18.15 Uhr in der Begegnungsstätte beginnen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Anregungen! 

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.