Nachrichten

Auswahl
2013-06-22_fiedelerstr_150
 

Fiedelerstraße wird sicherer: Verwaltung folgt Bezirksratsvorschlag

Die unübersichtliche und gefährliche Situation an der Fiedelerstraße gegenüber der Einmündung der Wichmannstraße in Döhren wird entschärft. Die Stadtverwaltung teilte jetzt den Mitgliedern des Bezirksrates Döhren-Wülfel mit, dass am Fahrbahnrand Halteverbotsschilder aufgestellt werden. Damit folgt die Verwaltung einem Beschluss des Bezirksrates. Auf Antrag der SPD-Fraktion hatte das Gremium auf seiner April-Sitzung entsprechende Maßnahmen gefordert. mehr...

 
2012-06-17_lumix_2_150
 

„Ein herausragendes Ereignis für Hannover“ – Ratsfrau Dr. Gudrun Koch war begeistert vom 3. Lumix-Fotofestival

60 Fotoausstellungen in 9 Pavillons, dazu hochkarätige Vorträge und eine Mini-Fotomesse im Lichthof des Design-Centers. Das dritte Lumix-Festival in Hannover an der Expo-Plaza setzt Maßstäbe. „Es ist toll, dass es diese Veranstaltung in Hannover und in unserem Stadtbezirk gibt. Das ist ein herausragendes Ereignis für unsere Stadt“, sagt Ratsfrau Dr. Gudrun Koch (SPD), Mitglied des Kulturausschusses der Stadt und gewählte Vertreterin für den Rat im Stadtbezirk Döhren-Wülfel. mehr...

 
2012-06-07_Bushalte_150
 

Bushaltestelle Peiner Straße: Fahrradständer sollen verlegt werden

Bald tut sich was an der Bushaltestelle Peiner Straße. Bislang blockieren auch ordnungsgemäß abgestellte Fahrräder den Einstieg in wartenden Busse. Die Fahrradständer sind zu dicht an der Haltestelle angebracht worden. Doch noch vor der nächsten Zusammenkunft des Bezirksrates Döhren-Wülfel soll die Situation entschärft werden. mehr...

 
2012-06-01_doehren_schutzgitter_150
 

Stadt hat reagiert: Vor der Schule steht jetzt ein neuer Schutzzaun

Ein strahlen glänzend neues Schutzgitter steht jetzt vor der Realschule an der Helmstedter Straße in Döhren. Es ersetzt einen völlig verrosteten und beschädigten Vorgänger. Die SPD-Fraktion hatte im Bezirksrat auf den hässlichen und zum Teil gefährlichen Zustand des alten Schutzzaunes aufmerksam gemacht. Nun hat die Stadt reagiert und das defekte Teil ausgetauscht. mehr...

 
 

SPD-Ratsfraktion: „Hannover ist beim Krippenausbau weit vorn und will es auch bleiben“

Für die SPD-Ratsfraktion hat das Thema Kinderbetreuung eine hohe Priorität. „Bereits im Wahlprogramm haben wir eine Betreuungsquote von 60% gefordert“, sagt Anne Hindersmann, jugendpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion. „Denn die von Bundesfamilienministerin Schröder geschätzte Quote von 35 Prozent wird in einer Großstadt wie Hannover nicht ausreichen.“ mehr...

 
2012-05-30_christine_150
 

Bezirksbürgermeistern Christine Ranke-Heck fordert einen besseren Post-Service für den Stadtbezirk

Die Deutsche Post hat ihren Briefservice im Stadtbezirk Döhren-Wülfel weiter reduziert. „Vor kurzer Zeit wurden bei uns in Hannover die Nachtleerungen der meisten Briefkästen eingestellt und die Anzahl der Briefkästen mit Sonntagsleerung stark reduziert. Besonders betroffen von der Maßnahme ist der Stadtbezirk Döhren-Wülfel“, sagt Bezirksbürgermeisterin Christine Ranke-Heck. In der letzten Einwohnerfragestunde des Bezirksrates meldeten dann auch schon Bürger ihren Protest an. mehr...

 
2012-05-13_ruebz_js_01_150
 

Familienfest zum Muttertag: Spitzenpolitiker wagten sich auf Segways

Ein bisschen gewackelt haben sie am Anfang schon alle - Bezirksbürgermeisterin Christine Ranke-Heck, Landtagskandidatin Doris Schröder-Köpf, Oberbürgermeister Stephan Weil und der SPD-Landtagsfraktionsvorsitzende Stefen Schostok - doch dann ging die Fahrt ab. Spitzenpolitiker der SPD wagten sich auf die Segways, kurvten nach kurzer Einweisung auf dem abgesteckten Parcours um Hindernisse herum und überquerten kleine Wippen. mehr...

 
2012-05-11_bernw_150
 

Historischer Teil der Bernwardstraße behält Kopfsteinpflaster

Gute Nachricht im Bezirksrat: Der Ostteil der Bernwardstraße (Döhren) wird wieder in Schuss gebracht, behält aber das historische Kopfsteinpflaster. Das teilte jetzt die Stadtverwaltung den Ortspolitikern auf der letzten Sitzung am 10. Mai im Freizeitheim mit. Noch in der alten Wahlperiode hatte die SPD-Fraktion die ursprünglichen Umbaupläne gestoppt, wollte wissen, was besser ist: Pflastersteine aus Naturstein oder reparaturanfällige Asphaltdecke. mehr...

 
2012-05-13_ruebez_150
 

Es ist wieder so weit: SPD feiert am 13. Mai großes Rübezahlplatzfest

Auch in diesem Jahr sollen die Mittelfelder auf ihr Fest nicht verzichten: Der SPD - Ortsverein Döhren-Wülfel lädt wieder alle Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Mittelfeld und Wülfel ein, auf dem Rübezahlplatz, im Herzen Mittelfelds, zusammen ein großes Familienfest für jung und alt zu feiern.
In diesem Jahr findet es am Sonntag, dem 13.05.2012 in der Zeit von 14:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr statt. Selbstverständlich sind aber auch alle „Nicht-Mittelfelder“ eingeladen, mitzufeiern. mehr...