Nachrichten

Auswahl
2010-02-18_inklusiv_1_150px
 

Gemeinsame Veranstaltung von AfB, Rats-und Regionsfraktion:Auf dem Weg zur inklusiven Schule

Rund 220 Gäste kamen am vergangenen Donnerstag der Einladung der SPD-Ratsfraktion, der SPD- Regionsfraktion und der AfB (Arbeitsgemeinschaft für Bildung in der SPD) nach und besuchten in der IGS Linden einen Diskussionsabend zum Thema inklusive Schule.
Das Thema könnte aktueller kaum sein. Seit 2009 ist die UN-Konvention für Menschenrechte von Menschen mit Behinderungen in Deutschland gültiges nationales Recht. mehr...

 
Gudrun-Koch_150x225
 

Dr. Gudrun Koch: Straßensozialarbeiter der Stadt nach wie vor im Einsatz

Der Todesfall eines Obdachlosen in der Eilenriede sorgt für eine öffentliche Debatte über den Schutz für wohnungslose Menschen.
„Ich finde es richtig, dass dieses Thema öffentlich diskutiert wird und wir Lösungen finden, um solche tragischen Fälle nach Möglichkeit zu vermeiden“ erklärt Gudrun Koch, sozialpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion Hannover. mehr...

 
2010-02-kleines-fest-gudrun-150
 

Kleines Fest im Großen Garten - eine Fotoserie aus den Jahren 1999 bis 2009

Fotoausstellung im FZH Döhren von Mitte Januar bis Ende Februar
Die analog aufgenommenen Farbfotografien zeigen Walk acts und Maskeraden vor dem Hintergrund des einzigartigen Barockgartens.
Eine Ausstellung von Fotos von Gudrun Koch (geb. 1957), wohnhaft im Stadtbezirk, Mitglied der Kulturinitiative Döhren.
Im Freizeitheim Döhren, An der Wollebahn 1 / Ecke Hildesheimer Str., 30519 Hannover mehr...

 
2010-peiner-strasse-150
 

Döhren: Parkplatz vor dem Bürgeramt wird neu geordnet

Die Parksituation vor dem Bürgeramt und der Stadtbücherei an der Peiner Straße in Döhren ist schon etwas verwirrend und unübersichtlich. Deshalb hatte Bert Oltersdorf, Fraktionsvorsitzender der Sozialdemokraten im Stadtbezirksrat, in der Oktobersitzung des Gremiums im vergangenen Jahr für die SPD beantragt, dass sich die Stadtverwaltung Gedanken über eine Verbesserung der dortigen Verhältnisse machen sollte. Die Bürgervertretung beschloss dann einstimmig diesen Antrag .... mehr...

 
2010-02-07-friedhof-doehren-150
 

Historischer Friedhof: Sorge um alte Grabmale

Der frühere Friedhof an der Fiedelerstraße aus dem 19. Jahrhundert in Döhren steht unter Denkmalschutz. Doch viele der alten, historisch wertvollen Grabdenkmale haben im Laufe der letzten zweihundert Jahre arg gelitten. Die Sorge um die geschichtsträchtigen Denkmale alter Döhrener Familien veranlasste die SPD, im Bezirksrat Döhren-Wülfel die Initiative zum Schutz dieser Grünanlage zu ergreifen mehr...

 
ampel.gif
 

Stadtbahnhaltestelle Fiedeler Str: Ampel zur Fiedelerstraße kommt im Sommer

Döhrens zentrale Einkaufsmeile – die Fiedelerstraße – wird bald wieder von der gleichnamigen Stadtbahnhaltestelle sicherer erreicht werden können. Schon lange war den Döhrener am nördlichen Ende der Haltestelle eine zusätzliche Fußgängerampel über die stadtauswärtsführende Fahrbahn der Hildesheimer Straße versprochen worden. Weil bislang noch nichts geschehen ist, hakte in der jüngsten Sitzung des Stadtbezirksrates Döhren-Wülfel Anfang Februar die SPD-Fraktion mit einer Anfrage nach. mehr...

 
Stefan-Schostok_150
 

Vorstand und Beirat des SPD-Bezirk Hannover schlagen einstimmig Stefan Schostok als Landesvorsitzenden vor

Auf Vorschlag des Bezirksvorstandes befasste sich der Beirat des SPD-Bezirks Hannover mit den personellen Änderungen an der Spitze der SPD-Niedersachsen. Der Bezirksvorstand nominierte den Bezirksvorsitzenden Stefan Schostok MdL als neuen Landesvorsitzenden.
Der Bezirksbeirat - höchstes Gremium im Bezirk Hannover zwischen den Parteitagen - machte sich diesen Vorschlag zu Eigen und unterstützte einstimmig Schostoks Kandidatur. mehr...

 
2010-wiehbergstrasse-150
 

Der Test Verkehrsberuhigung Wiehbergstr beginnt nach der CEBIT - von März 2010 bis Juni 2010

Nach den Planungen für den Verkehrsversuch Wiehbergstraße war vorgesehen im Februar 2010 mit der Einrichtung der neuen Verkehrsführung zu starten. Dieser Termin ist aufgrund der witterungsbedingten Verzögerungen nicht einzuhalten.
Um die möglichen Auswirkungen des Verkehrsversuches in der Wiehbergstraße auch auf den östlich der Hildesheimer Straße gelegenen Teil des Straßennetzes zu dokumentieren, werden vor der Einrichtung des Verkehrsversuches noch weitere Verkehrserhebungen durchgeführt. mehr...

 
wasserkraft_fotomontage_luftbild-500
 

Wasserkraftanlage an der „Döhrener Wolle“


Seit Jahrzehnten wird mit der Wasserkraft im so genannten Turbinenkanal an der Döhrener Leineinsel kein elektrischer Strom mehr erzeugt. Mit einem neuen Vorstoß soll die brach liegende Ressource der vorhandenen Wehranlagen nun genutzt werden.
Anläufe der vergangenen Jahre scheiterten entweder daran, dass Wasserkraftwerke geplant waren, für die der Wasserstand der Leine im Winter um einenI halben Meter erhöht werden sollte oder die geräuschintensiv direkt vor den Wohnhäusern betrieben worden mehr...

 
matthias_miersch
 

SPD-Umweltexperten: Atomindustrie soll Entsorgung des strahlenden Mülls bezahlen

Hannover. Am Montag und Dienstag, 1. und 2. Februar 2010, fand in Hannover die Konferenz der Sprecherinnen und Sprecher für Umwelt- und Energiepolitik der SPD-Fraktionen im Bundestag und in den Landtagen statt. Die SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag war Gastgeber. Auf dieser zweitägigen Konferenz haben die umwelt- und energiepolitischen Sprecherinnen und Sprecher der SPD-Fraktionen einige grundsätzliche Positionen zur Frage des Umgangs mit Atommüll betont. mehr...