Nachrichten

Auswahl
2008-11-22-jubi-054b-150
 

Grünkohlessen, Jubilarehrung und prominente Gäste

Der SPD-Ortsverein Döhren-Wülfel hatte zum traditionellen Grünkohlessen erstmals ins Hotel Wienecke XI in Wülfel eingeladen. Der neue Veranstaltungsort wurde wegen der gemütlichen Räumlichkeiten und des guten Essens gewählt. Prominente Gäste waren die Bundestagsabgeordnete Edelgard Bulmahn und die Landtagsabgeordnete Sigrid Leuschner.
Edelgard Bulmahn bekam als Dank für ihr Engagement für die Bürgerinnen und Bürger in Hannover und ihren häufigen Einsatz für die SPD Döhren-Wülfel von Christine Ranke-Heck (Mitglied im OV-Vorstand und Bezirksbürgermeisterin) einen Blumenstrauß überreicht. mehr...

 
2008-12-10-sigrid-rede-150
 

Rechtsextremismus entschlossen bekämpfen - SPD-Fraktion legt detailliertes Aktionsprogramm vor

von Sigrid Leuschner
„Demokratieerfahrungen fördern, Partizipationsmöglichkeiten stärken, den Integrationsgedanken umsetzen und die Menschenrechtsbildung ausbauen“ lautet der Titel eines detaillierten Aktionsprogramms der SPD-Fraktion gegen Rechtsextremismus, Menschenfeindlichkeit und Antisemitismus. In dem Landtagsantrag wird vorgeschlagen, sich durch interdisziplinäre Handlungsansätze dieser Thematik zu nähern und die gesellschaftlichen Ursachen zu bekämpfen. mehr...

 
leuschner_150
 

Rechtsextremismus entschlossen bekämpfen - SPD-Fraktion legt detailliertes Aktionsprogramm vor

von Sigrid Leuschner
„Demokratieerfahrungen fördern, Partizipationsmöglichkeiten stärken, den Integrationsgedanken umsetzen und die Menschenrechtsbildung ausbauen“ lautet der Titel eines detaillierten Aktionsprogramms der SPD-Fraktion gegen Rechtsextremismus, Menschenfeindlichkeit und Antisemitismus. In dem Landtagsantrag wird vorgeschlagen, sich durch interdisziplinäre Handlungsansätze dieser Thematik zu nähern und die gesellschaftlichen Ursachen zu bekämpfen. mehr...

 
2008-11-20-vorlesetag-1-150
 

Landtagsabgeordnete Sigrid Leuschner(SPD) las am bundesweiten „Vorlesetag“ am 20. November in der Grundschule Loccumer Straße vor

An der von Wochenzeitung DIE ZEIT und der Stiftung Lesen ins Leben gerufenen bundesweiten Aktion "Vorlesetag" beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder die Landtagsabgeordnete Sigrid Leuschner (SPD).
Auf Einladung von Frau Parak, der Leiterin der Grundschule Loccumer Straße, las Sigrid Leuschner am Donnerstag, dem 20. November, die Klassen 2 a und 2 b des zweiten Schuljahrgangs die Geschichte „Findus und der Hahn im Korb“ von Sven Nordqvist vor. mehr...

 
2008-11-20-vorlesetag-1-150
 

Landtagsabgeordnete Sigrid Leuschner(SPD) las am bundesweiten „Vorlesetag“ am 20. November in der Grundschule Loccumer Straße vor

An der von Wochenzeitung DIE ZEIT und der Stiftung Lesen ins Leben gerufenen bundesweiten Aktion "Vorlesetag" beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder die Landtagsabgeordnete Sigrid Leuschner (SPD).
Auf Einladung von Frau Parak, der Leiterin der Grundschule Loccumer Straße, las Sigrid Leuschner am Donnerstag, dem 20. November, die Klassen 2 a und 2 b des zweiten Schuljahrgangs die Geschichte „Findus und der Hahn im Korb“ von Sven Nordqvist vor. mehr...

 
2008-09-13-bert-oltersdorf-150
 

SPD-Fraktion im Bezirksrat Döhren-Wülfel am 06.11.2008: „Döhren braucht weitere Seniorenwohnungen“

Die Kleingärtner der Hohen Tonkoppel wünschten sich, dass ihr Gebiet baurechtlich als Dauerkleingärten ausgewiesen wird. Obwohl sich der Verein dafür ausgesprochen hat, wird der Beschluss immer wieder verzögert. Bürger, Verwaltung und ADAC erarbeiten ein gemeinsames Projekt - Wie schön - Doch auch da verzögert die CDU eine Probephase. Das die Privatisierung der Post durch eine CDU-Bundesregierung keine auch Folgen für Döhren haben kann, zeigt die Schließung der letzten Postfiliale im Stadtbezirk bis 2011. mehr...

 
2008-01-21-manfred-mueller
 

Podiumsdiskussion am 27.10.2008, 19:30 Uhr: Der Stadtteil Mittelfeld nach dem Ende des Programmes "Soziale Stadt"

Das Programm "Soziale Stadt" hat im Stadtteil Mittelfeld
Vieles in Bewegung gebracht und Vieles verändert: bei den Häusern, auf den Wegen und Straßen und auch bei den Menschen, die im Stadtteil leben. Es sind vollkommen neue Strukturen entstanden. Aber: am 31.12.2008 endet das Projekt für den Stadtteil.
Wie wird es weitergehen? Am Montag, den 27.10.2008, 19:30 Uhr, lädt der SPD-Ortsverein interessierte und engagierte Bürgerinnen und Bürger in den Mietertreff der GBH, Glatzer Straße 13, im Stadtteil Mittelfeld ein, um darüber zu sprechen. mehr...

 
2007-12-05-afb-jessica-120
 

AfB, 27.10.2008, 19:00 Uhr: Lernen von den Nachbarn - Schule im internationalen Kontext

Das deutsche Bildungssystem hat versagt: die frühe Trennung im gegliederten Schulsystem führt dazu, dass die Chancen auf einen guten Schulabschluss stark abgängig von der Bildung und dem Einkommen der Eltern sind. Viele Kinder scheitern in der Schule und haben keinen Abschluss. Die Erkenntnisse der internationalen Untersuchung mit dem Namen PISA haben nicht dazu geführt, dass grundsätzliche Verbesserungen durchgeführt wurden. Von CDU und FDP werden die Wünsche vieler Eltern nach einer gemeinsamen Schule für alle ignoriert und der Errichtung von Gesamtschulen hohe Hürden in den Weg gestellt. mehr...

 
stephan-weil-150
 

Elternbefragung zu Gesamtschulen

Oberbürgermeister Stephan Weil sowie Kultur- und Schuldezernentin Marlis Drevermann ziehen aus der Elternbefragung zu Gesamtschulen den Schluss, dass in der Landeshauptstadt Hannover die Einrichtung von drei neuen Integrierten Gesamtschulen begründet ist. Bereits heute sind in Hannover sechs Integrierte Gesamtschulen mit derzeit mehr als 6.956 SchülerInnen eingerichtet.
Oberbürgermeister Weil zur aktuellen Befragung: "Ich habe mich über die hohe Beteiligung ebenso gefreut wie über das eindeutige Ergebnis. mehr...

 
2008-09-27-25j-awo-150
 

Landtagsabgeordnete Sigrid Leuschner (SPD) bei der 25-Jahr-Feier der AWO-Kindertagesstätte Wiehbergstraße in Döhren

Am Samstag, dem 27. September, feierte die AWO-Kindertagesstätte in der Wiehbergstraße mit einem Empfang ihr 25jähriges Bestehen. Nach der Begrüßung durch die Leiterin Sabine Tiemann hielt Klaus Wedemeyer, stellvertretender Vorsitzender der AWO-Region Hannover, ein Grußwort und würdigte die seit August 1983 geleistete Arbeit. Unter den zahlreichen Gästen waren die Landtagsabgeordnete Sigrid Leuschner, Bezirksbürgermeisterin Christine Ranke-Heck, der stellvertretende Geschäftsführer der AWO Region Hannover, Dirk von der Osten, Hannelore Kunze, Vorsitzende des AWO Ortsvereins Wülfel Mittelfeld und Detlev Sprenz, Vorsitzender des AWO Ortsvereins Döhren. mehr...