Nachrichten

Auswahl
2006-05-06-walter-200
 

SPD Hannover feiert 25-jähriges Jubiläum der Stadtbezirksräte | "Eine sozialdemokratische Erfolgsgeschichte!"

„Die Geschichte der Stadtbezirksräte ist eine sozialdemokratische Geschichte. Erfolgreiche Politik in den Stadtteilen ist untrennbar mit der SPD und denen verbunden, die SPD-Politik gestaltet haben!“ Stadtverbands-Chef Walter Meinhold läutete den Empfang zum 25-jährigen Jubiläum der Stadtbezirksräte mit Lob an viele der Anwesenden ein. mehr...

 
Lebhafter Austausch am Infostand
 

SPD feiert am 13. Mai wieder großes Rübezahlplatzfest

Nach dem überwältigenden Erfolg bei der letztjährigen Premiere sollen die Mittelfelder auch in diesem Jahr nicht auf ihr Fest verzichten: Der SPD Ortsverein Döhren – Wülfel lädt wieder alle Bürgerinnen und Bürger aus Mittelfeld und Wülfel ein, auf dem Rübezahlplatz im Herzen Mittelfelds zusammen ein großes Familienfest für Jung und Alt am Samstag, den 13.05.2006, in der Zeit von 14:00 Uhr bis ca. 19:0 zu feiern. mehr...

 
Christine Ranke-Heck
 

Die Menschen nicht allein lassen

In der Bezirksratssitzung im März hat es die Mehrheit im Bezirksrat Döhren-Wülfel aus CDU und Grünen abgelehnt, einen Eilantrag der SPD-Fraktion auf die Tagesordnung zu setzen.
Am 29.03.2006 schreibt das Hannoversche Wochenblatt unter der Schlagzeile "Die Menschen nicht allein lassen - Die Kommunalpolitik kritisiert den geplanten Abzug des Kommunalen Sozialdienstes aus Mittelfeld". mehr...

 
Christine Ranke-Heck
 

Die Menschen nicht allein lassen

Unter der Schlagzeile "Die Menschen nicht allein lassen - Die Kommunalpolitik kritisiert den geplanten Abzug des Kommunalen Sozialdienstes aus Mittelfeld" berichtet das Hannoversche Wochenblatt am 29.03.2006 über den Protest der Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Bezirksrat Döhren-Wülfel, Christine Ranke-Heck, gegen die Verlagerung des KSD von Mittelfeld nach Bemerode. mehr...

 
2006 Bezirksratsfraktion
 

Schwarz-Grüne Mehrheit im Bezirksrat blockiert Rettungsinitiative

Im Bezirksrat Döhren-Wülfel hat eine Koalition aus CDU und Grünen die Mehrheit. Auf der Bezirksratssitzung im März verweigerte sie die Behandlung von Dringlichkeitsanträgen der SPD-Bezirksratsfraktion zum Verbleib des Kommunalen Sozialdienstes in Mittelfeld und Döhren und zur Übernahme von Erzieher/innen der Kita in der Auferstehungsgemeinde durch einen neuen Träger. mehr...

 
2006-03-19-doewue-1-200-167
 

Politischer Frühschoppen - Wir gestalten Zukunft

„Zufriedene Gäste, ein interessanter Vortrag mit interessanter Diskussion und vor allem die ausgiebig genutzte Gelegenheit zu guten Gesprächen" - dieses Fazit zog die Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der SPD Döhren-Wülfel, Sigrid Leuschner, nach dem diesjährigen Politischen Frühschoppen.
Mit dem Thema „Wir gestalten Zukunft“ hatte die SPD wieder zu ihrem traditionellen Politischen Frühschoppen mit Vereinen, Verbänden, Initiativen und Institutionen im Stadtbezirk Döhren-Wülfel am 19.03.2006 in die Begegnungsstätte in Mittelfeld eingeladen.
mehr...

 
Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahlen zum Bezirksrat 2006
 

SPD Döhren-Wülfel stellt Kandidatinnen und Kandidaten für den Bezirksrat auf

SPD Döhren-Wülfel stellt Kandidatinnen und Kandidaten für den Bezirksrat auf.
Die Ortsvereinsvorsitzende und Landtagsabgeordnete Sigrid Leuschner, welche die Versammlung geleitet hatte, zeigte sich zuversichtlich für die anstehende Wahl: „Die SPD Döhren-Wülfel ist mit dieser einmütig beschlossenen Liste hervorragend aufgestellt. Wir bieten den Bürgerinnen und Bürgern zur Kommunalwahl am 10. September eine gelungene Mischung aus bewährten und neuen Kandidatinnen und Kandidaten an. mehr...