KulturLustWandeln in Döhren am 14. und 15.September 2013

kulturlustwandeln_150
 

In ganz Döhren lässt es sich am 14. und 15. September bereits zum neunten Mal wieder "KulturLustWandeln". Besucherinnen und Besucher können an vielen Stationen Halt machen, um Kunst, Musik und Handwerkliches zu genießen.
Das bunte und erlebnisreiche KulturLustWandeln durch Döhren organisiert nun schon zum neunten Mal die Kulturinitiative Döhren-Wülfel-Mittelfeld in Zusammenarbeit mit dem Freizeitheim Döhren

 

Menschen verschiedenster Kulturen und Religionen aus dem Stadtteil öffnen am Samstag, 14. und Sonntag, 15. September, ihre Türen, Treppenhäuser, Geschäftsräume und Gärten und präsentieren interessante, sehenswerte, unterhaltsame, hörenswerte, witzige und liebenswerte kulturelle Kleinigkeiten.

Künstler und Künstlerinnen aus dem Stadtbezirk stellen ihre Werke aus oder rezitieren aus eigenen schriftstellerischen Produktionen. Es wird an vielen Stellen musiziert und gesungen und auch für das leibliche Wohl ist an den meisten Veranstaltungsorten gesorgt. Rund um den Fiedeler Platz und die Fiedelerstraße, aber auch an vielen anderen Orten in Döhren wird es wieder interessante Angebote geben.

Am Samstagnachnmittag spielt ein Ensemble mit Hornisten der NDR Radiophilharmonie, dem Polizeiorchester Niedersachsen und ehemals Staatsoperette Dresden bekannte Hornquartette, u.a. Volkslieder sowie den Jägerchor aus der Oper "Der Freischütz". Kunst gibt es im malerischen Hinterhof in der Helenstraße mit Frank Demitz und E.-H. Hörburger und zum stimmungsvollen Ausklang spielen am ersten Kulurtlustwandeltag ab 18:30 Uhr bei Grillwurst und Getränken die Irish & Scottish Folk mit den Funnybone Folks.

Am Sonntag findet auf dem Fiedeler Platz wieder ab 17 Uhr das Kulturpicknick im Herzen Döhrens statt. Tische und Bänke stehen bereit — alles weitere — von der Tischdecke, der Tischdekoration bis zu Speis' und Trank wird selbst mitgebracht. Begleitet wird das Kulturpicknick von schwungvoller Live-Musik der Bourbon Boys Hannover.

Der Programmflyer liegt im Freizeitheim Döhren und an vielen Stellen im Stadtteil aus. Eine Übersicht mit allen Programmpunkten erleichtert die Auswahl der Veranstaltungen, eine Übersichtskarte mit allen teilnehmenden Kulturschaffenden bietet die notwendige Orientierung. 

Weitere Informationen

 
    Kommunalpolitik     Kultur
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.