Bezirksbürgermeisterin würdigte Pastor Schmidt

2015-10-04_Pastor_Schmidt_1_150
 

Nach 14 Jahren Arbeit in der evangelisch-lutherischen St. Petri-Kirchengemeinde in Döhren trat Pastor Peter-Gottfried Schmidt mit Ablauf des Monats September in den Ruhestand. Im Rahmen des großen Familiengottesdienstes zum Erntedankfest wurde der Geistliche jetzt feierlich von seiner Gemeinde verabschiedet.

 

Bei einem anschließenden Empfang bei Kaffee und Kuchen ins Gemeindehaus wünschte auch Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner dem scheidenden Pastor alles Gute. „14 Jahre lang waren Sie das Gesicht der St. Petri Gemeinde, immer offen, immer freundlich und zugewandt“, sagte sie. Und weiter:  „Ihre Texte, ob bei Predigten, Taufe oder Trauergottesdiensten kamen nicht aus dem Internet. Ihre Texte kamen immer direkt aus dem Herzen.“ JS

Fotos: Schade

2015-10-04_Pastor_Schmidt_1_660
2015-10-04_Pastor_Schmidt_2_660
 
    Kommunalpolitik     Kultur
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.