Nachrichten

Auswahl
Foto: bernd_lange
 

Bernd Lange zum Brexit: Jetzt Verantwortung wahrnehmen - Nicht Europa ist das Problem, sondern der Nationalismus

Die Entscheidung der britischen Bevölkerung bedauere ich sehr. Großbritannien war nach dem Zweiten Weltkrieg fundamentaler Teil der europäischen Einigungsbewegung. Großbritannien gehört zum europäischen Projekt. Allerdings gilt es nun den Ausgang des Referendums zu respektieren und die Schritte zu einem Austrittsvertrag konstruktiv und nicht zum Nachteil der Menschen anzugehen. mehr...

 
Foto: Hans-Dieter Keil-Süllow
 

[Mo, 02.05.2016, 17:30 Uhr] "Neue Nachbarn" - Themenschwerpunkt "Alltagsrassismus - "Wieviel Rassismus steckt in uns?"

Am Montag, 02. Mai 2016 um 17:30 Uhr ins Kurt S , Odeonstr. 15/16

Zum Diskutieren eingeladen sind:
Monika Dehmel, Geschäftsführerin "Politik zum Anfassen e.V."
Michael-Hans Höntsch, MdL und Sprecher der SPD-Landtagsfraktion gegen Rechts
Sören Thoms, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sonderpädagogik an der Universität Hannover
Horst Josch, Abteilungsleiter Rugby beim SV Odin

mehr...

 
2016-03-12_RotGruen_Tagung_Fluechtlingsintegration_150
 

Rot-Grüne Tagung am Sa, 12.03.2016, ab 12:00 Uhr: "Hand in Hand - Integration von Geflüchteten in der Region Hannover"

Ver.di Höfe
Goseriede 11
30159 Hannover
Die SPD Region Hannover laden zusammen mit den Grünen aus der Region zu einer Tagung zum Thema Integration von Geflüchteten ein.
Hunderttausende Menschen suchen zurzeit in Deutschland eine Zuflucht. Sie haben große Strapazen auf sich genommen, um Verfolgung, Krieg und existenzieller Not zu entkommen. mehr...

 
Doris_Schroeder-Koepf
 

Neue Heimat Niedersachsen

Die hohe und weiter steigende Anzahl von Flüchtlingen stellt insbesondere die Kommunen vor große Herausforderungen. Die SPD-Landtagsfraktion und der Arbeitskreis Christinnen und Christen in der SPD Niedersachsen laden herzlich ein zu einer Podiumsdiskussion, um die drängenden Fragen, Lösungsmöglichkeiten und Zukunftsperspektiven zu diskutieren.
Montag 05.10.2015 19:00 Uhr
Niedersächsischer Landtag
Fraktionssaal der SPD im Hauptgebäude
Raum 122
Hannah-Arendt-Platz 1
30159 Hannover mehr...

 
Doris_Schroeder-Koepf
 

Maßnahmenpaket zur Flüchtlingshilfe: Rot-Grün legt Nachtragshaushalt vor

Zur Bewältigung der großen Herausforderungen bei der Flüchtlingshilfe hat die rot-grüne Koalition einen zweiten Nachtragshaushalt für 2015 im Landtag vorgelegt. Zur Beschleunigung wurde der entsprechende Gesetzentwurf am heutigen Mittwoch direkt in den Haushaltsausschuss eingebracht. Dazu sagt die Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf: „Mit dem umfangreichen Maßnahmenpaket wird mehr Unterstützung für Kommunen und Ehrenamtliche in Niedersachsen bereitgestellt werden können.“ mehr...

 
2015-09-17_13_SPD_Bernd_Lange_TZ36_150
 

Bernd Lange: Nationale Egoismen überwinden, einheitliche Standards vereinbaren, Fluchtursachen bekämpfen

„Besuchen Sie Europa, so lange es noch geht“, meinte der Europaabgeordnete Bernd Lange sarkastisch in Ablehnung an einen Hit der 1980er Jahre.
Die Europäische Union sei in der Flüchtlingsfrage uneins wie nie zuvor und drohe daran zu scheitern, erklärte Lange im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung der SPD-Ortsvereine Döhren-Wülfel, Kirchrode-Bemerode-Wülferode und Kleefeld-Heideviertel am 17. September. mehr...

 
Bernd_Lange_150
 

TTIP: SPD-Konventsbeschluss und Resolution des Europäischen Parlaments

Unser Europa-Abgeordneter Bernd lange hat tabellarisch den Beschluss des SPD-Parteikonvents vom 20.09.2014 und die Resolution des Europäischen Parlaments zu TTIP vom 08.07.2015 gegenübergestellt.
So kann sich jeder / jede selber eine Meinung darüber bilden, ob die Forderungen der SPD in dieser Resolution enthalten sind. . mehr...

 
Bernd_Lange_150
 

"Wir sind bereit für die Abstimmung" - TTIP-Resolution des Europäischen Parlaments verschoben

Die für den Mittwoch geplante Abstimmung über eine Position des Europäischen Parlaments zum EU-USA-Handelsabkommen ist am Dienstag verschoben worden. Laut Artikel 175 der Geschäftsordnung sendet der Europaparlamentspräsident die TTIP-Resolution zurück in den Handelsausschuss. Die Zurückweisung an den Ausschuss ist möglich, wenn mehr als 50 Änderungsanträge eingegangen sind. Zur TTIP-Resolution waren 116 Änderungsanträge eingegangen. mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5