Nachrichten

Auswahl
2014-02-08_Bernwardstr_150
 

SPD-Anträge verabschiedet: Verwaltung soll sich um Mittagsverpflegung an der Grundschule Loccumer Straße kümmern

Die Schule Loccumer Straße stand im Fokus der jüngsten Sitzung des Bezirksrates Döhren-Wülfel Anfang Februar. Die SPD-Fraktion hatte dazu zwei Anträge auf die Tagesordnung setzen lassen, die dann einträchtig von den Bürgervertretern beschlossen wurden.
Anwohner des verkehrsberuhigten Bereiches der Bernwardstraße (Foto) haben sich bei SPD-Bezirksratsvertretern über zu schnelles Fahren vor ihrer Haustür beschwert. Die Sozialdemokraten nahmen sich dieses Anliegens an. mehr...

 
wikipedia_lawine_150
 

Abfallgebühr: Die Lawine rollt. Interessiert jemand, wer diese Lawine auslöste? Und welche Folgen noch zu befürchten sind?

Ein Kommentar. Beim Verwaltungsgericht Hannover sind bis Freitagmittag rund 2500 Klagen gegen die umstrittene Müllgebührensatzung eingegangen. Eine Lawine. Über das, was die Lawine ausgelöst hat, spricht kaum jemand. Am Anfang stand eine Klage des Vorsitzenden der CDU-Fraktion, Ich glaube nicht, dass der damalige Vorsitzende der CDU-Regionsfraktion Eberhard Wicke die möglichen Folgen durchdacht hatte, als er gegen die bestehende Müllgebührensatzung vor Gericht gezogen ist. Und Erfolg hatte. mehr...

 
Christine_Kastning
 

Schwerpunkte der SPD-Ratsfraktion zum Haushalt 2014

Die SPD-Ratsfraktion Hannover hat auf ihrer Haushaltsklausur in Walsrode den Haushalt 2014 beraten.
Schwerpunkte zum Haushalt 2014 – Gemeinsam für ein gutes Leben
Die Haushaltsplanberatungen der SPD-Ratsfraktion standen in diesem Jahr im Zeichen der Internationalisierung der Stadt. Neben einer Erweiterung der Beratungsangebote für Flüchtlinge und Menschen aus Osteuropa wurde auch eine Ausweitung der Dolmetscherdienste beschlossen. mehr...

 
Inge_Meier_Christine_RH_150
 

Alt-Bezirksbürgermeisterin Inge Meier verstarb Anfang des Jahres

Inge Meier war die erste Bezirksbürgermeisterin im Stadtbezirk Döhren-Wülfel. Sie verstarb am Neujahrstag 2014 kurz vor ihrem 87. Geburtstag.
Die am 18. Februar 1927 geborene SPD-Politikerin gehörte dem Stadtbezirksrat Döhren-Wülfel zehn Jahre lang an. Mit Beginn der zweiten Wahlperiode im November 1986 zog sie für den damaligen SPD-Ortsverein Wülfel-Mittelfeld in den Bezirksrat ein und sollte diesem Gremium 10 Jahre lang angehören. mehr...

 
2011_christine_ranke-heck
 

Weihnachtsgruß an unsere Leserinnen und Leser

Liebe Leserinnen und Leser,
plötzlich ist schon wieder Weihnachten. Die Weihnachtszeit sollte eigentlich ruhig und besinnlich sein. Friedlich und harmonisch im Kreise der Familie angenehme Stunden zu verbringen, das wünschen wir uns sicher alle.
Bei uns ist die Wahrscheinlichkeit, dass es friedlich zugeht, sehr groß. Vor 70 Jahren war das ganz anders, es war Krieg, ganz Hannover wurde bombardiert. In der Nacht vom 8. auf den 9. Oktober 1943 erlebte unsere Stadt die schwersten Bombenangriffe mehr...

 
2013-12-14_bescherung_4422_150
 

Bescherung: SPD lud das St. Joseph-Heim zur Adventsfeier

Hannover: Wülfel/Döhren | Tolle Geste: Schon zum zweiten Mal kamen Kinder aus dem Joseph-Jugendheim in Döhren ins Wahlkreisbüro von Doris Schröder-Köpf an der Hildesheimer Straße. Die Landtagsabgeordnete und der SPD-Ortsverein Döhren-Wülfel hatten gemeinsam die Jugendlichen und ihre Betreuer auch in diesem Jahr wieder zu einer Adventsfeier eingeladen. Es gab Getränke, weihnachtliche Kekse und Süßigkeiten, Kerzenlicht verbreitete heimelige Stimmung. mehr...

 
2013-12-14_warme_kleidung_4384a_150
 

Aktion warme Kleidung

Hannover: Wülfel | Warme Kleidung für die syrischen Flüchtlinge: Die SPD-Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf rief zu einer Spendenaktion auf. Ein voller Erfolg.
Die Menschen spendierten gerne, schauten in ihre Kleiderschränke, suchten passende Klamotten heraus. Am Sonnabend, 14. Dezember, herrschte schon am Vormittag Hochbetrieb in ihrem Wahlkreisbüro in Wülfel. mehr...

 
2013-12-13_parkplätze_1_150
 

Weggeplante Parkplätze: Deftige Verwaltungsschelte im Bezirksrat

Hannover: Döhren | In der Bürgerfragestunde des Bezirksrates Döhren-Wülfel gab es auf der jüngsten Sitzung (12. Dezember) im Saal des Freizeitheims ein großes Thema: Der begonnene Umbau der Abelmannstraße im südlichen Kurvenbereich zwischen Wiehbergstraße und Richartzstraße. Das Problem: Es werden keine Parkplätze angelegt.
Positiv an der ganzen Sache: Der Fußweg wird verbreitert, die Straße enger. Das bringt Sicherheitsvorteile für querende Fußgänger. mehr...

 
2013-12-13_peiner_str_1_150
 

An der Peiner Straße entstehen neue Gebäude

Hannover: Döhren | Es wird mächtig gebuddelt, gebaggert und gemauert: An der Peiner Straße in Döhren entstehen neue Gebäude.
Im Schatten der Auferstehungskirche nehmen drei Doppelhäuser langsam Gestalt an. Und schräg gegenüber am Üstra-Depot folgten dem symbolischen Spatenstich von Politikern und Elterninitiative nun die richtigen Bauarbeiter mit Bagger. Hier wird die neue Kindertagesstätte der kleinen Gallier entstehen.
mehr...