Nachrichten

Auswahl
2010-05-28_infostand_1_150px
 

Zweiter Infostand des SPD-Ortsvereins Döhren-Wülfel am Fiedelerplatz mit der Landtagsabgeordneten Sigrid Leuschner – Zahlreiche Unterschriften für das "Volksbegehren für eine gute Schule" gesammelt

Erneut informierte der SPD-Ortsverein Döhren-Wülfel am Freitag, 28. Mai am Rande des Wochenmarktes am Fiedelerplatz zum Thema „Volksbegehren für gute Schulen“ in Niedersachsen. Die Landtagsabgeordnete Sigrid Leuschner sammelte gemeinsam mit der Bezirksbürgermeisterin Christine Ranke-Heck und Angelo Alter in den zwei Stunden zahlreiche Unterschriften. mehr...

 
2010-05-rechts-1-150
 

Jusos aktiv gegen rechtsradikale Propaganda in der Südstadt

Dass rechtsextreme Aktivitäten nicht nur in Ostdeutschland zu finden sind, zeigen gerade die letzten Monate. Besonders bedenklich ist die Neonazigruppe „Besseres Hannover“. Diese Gruppe trägt offen ihre faschistische und nationalistische Gesinnung zur Schau. Auch in der Südstadt ist die Präsenz der Gruppe zu beobachten. Da ja auch Döhren-Wülfel nicht neonazifrei ist, ist dieser Bericht auch für uns wichtig. mehr...

 
2010-05-16-autofreie-zone-150
 

Solarfest und autofreie Zone in der City am Sonntag, 16.05.2010, ab 11:00 Uhr

Am Sonntag wird in der Zeit von 8 bis 20 Uhr die Geräuschkulisse in der Innenstadt fehlen - Autos haben keinen Zugang. Von 11 Uhr sind die Straßen der City für Spiel, Sport, Unterhaltung und Informationsstände reserviert. Bei gutem Wetter werden 100 000 Besucher erwartet. Das Zentrum des Geschehens ist der Opernplatz - da hat auch die SPD-Ratsfraktion ihren Info-Stand, da werden Unterschriften fürs Volksbegehren gesammelt. Also kommt - kommen Sie - vorbei ! mehr...

 
2010-05-14-kreaturen-001-150
 

Bezirksbürgermeisterin Christine Ranke-Heck eröffnete das Kreaturen-Kabinett in Döhren

Der Stadtteil Döhren weist jetzt ein neues Highlight der hannoverschen Kunstszene auf. Fotografenmeisterin Hildegard Wegner erschuf nicht nur mit der Kamera ein eindrucksvolles Werk. Die 83jährige Künstlerin arbeitet auch gern mit Schnitzmesser und Lindenholz. In den Räumen ihres früheren Fotostudios stellt sie jetzt einen Teil dieses Aspektes ihres künstlerischen Schaffens aus. mehr...

 
2010-05-14-fiedl-003-150
 

Die SPD Döhren-Wülfel sammelt Unterschriften für das Volksbegehren auf dem Fiedeler Platz

Einmal in der Woche - immer wieder freitags - ist der Markt auf dem Fiedeler Platz ein beliebter Treffpunkt für die Bürgerinnen und Bürgern des Stadtbezirkes Döhren-Wülfel. Verwundert nahmen viele Marktbesucher zur Kenntnis, dass die SPD alle 14 Tage einen Info-Stand aufbaut: "Es ist doch gar kein Wahlkampf". Die SPD unterstützt das Volksbegehren für gute Schulen. mehr...

 
fairness_auf_dem_arbeitsmarkt_240px
 

Veranstaltungseinladung 03.06.2010 "Fairness auf dem Arbeitsmarkt"

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,
die SPD arbeitet derzeit an der Weiterentwicklung der Arbeitsmarktpolitik. Dazu hat das SPD-Präsidium ein Arbeitspapier herausgegeben, das breit diskutiert werden soll.
Die Veranstaltung “Fairness auf dem Arbeitsmarkt” bietet ein offenes Diskussionsangebot an SPD-Mitglieder, Gewerkschaften, Unternehmen, Wohlfahrtsverbände und andere Organisationen sowie interessierte Personen. mehr...

 
2009-07-12-wieh-005b-150
 

SPD begleitet den Verkehrsversuch Wiehbergstr sehr kritisch und ergebnisoffen

In den vergangenen Tagen standen Mitglieder der SPD-Bezirksratsfraktion Döhren-Wülfel lange Zeit am Rand der Abelmannstraße im Stadtteil Döhren. Zu verschiedenen Zeiten wollten sich die Sozialdemokraten ein eigenes Bild von den Auswirkungen des Verkehrsversuchs Wiehbergstraße machen.
„Auch wenn einige Gruppierungen es gern anders verbreiten: Wir sind nicht festgelegt. Für uns hat der Verkehrsversuch einen ergebnisoffenen Ausgang", sagt Bert Oltersdorf, mehr...

 
matthias_miersch
 

Ja zu Finanzhilfen für Griechenland, Nein zu Kapitulation vor den Finanzmärkten

Im Mittelpunkt der Sitzungswoche des Bundestages stand das Thema Griechenland.Das enge europäische Geflecht und die Tatsache, dass besonders Deutschland auch als Exportnation besondere Verantwortung trägt, verpflichtet uns nun zur Unterstützung.
Maßnahmen hätten allerdings viel früher durchgeführt werden müssen. Erst das zögerliche Verhalten der Bundeskanzlerin hat dazu geführt, dass Spekulationen auf dem Finanzmarkt die Zinsen für die nötigen Kredite für Griechenland explodieren haben lassen. mehr...

 
2010-05-01-1-mai-121a-150
 

Tausende bei Mai-Kundgebung in Hannover - wir waren dabei !

Ein Meer von roten Fahnen bewegte sich vom FZH durch Linden zm Klagesmarkt. Die Jusos hatten mobilisiert - sie hatten ein Liederbuch mit Arbeiterliedern in handlichem Format herausgegeben - und sie hatten miteinander geübt. Und es klang gut. Richtig gut.
"Raubtierkapitalismus" nannte der Vorsitzende der Gewerkschaft Ver.di , Frank Bsirske, das Wirtschaftssystem, in dem wir leben. Und er hielt den Regierungen vor, dass sie noch nichts gegen die Gefahr durch diese Raubtiere gemacht haben. mehr...