Nachrichten

Auswahl
Foto: Hans-Dieter Keil-Süllow
 

Neuer Nutzung der leerstehenden Friedhofskapelle: SPD-Fraktion wünscht sich ein Kolumbarium

Weil eine Sanierung erforderlich ist, wird die sogenannte „neue Kapelle“ auf dem Seelhorster Friedhof seit vielen Jahren bereits nicht mehr genutzt. Die SPD-Fraktion im Bezirksrat Döhren-Wülfel hat nun einen Vorschlag, wie das Gebäude in Zukunft wieder sinnvoll verwendet werden kann.
„Die Verwaltung wird gebeten, die seit langem leerstehende neue Kapelle auf dem Stadtfriedhof Seelhorst in ein Kolumbarium umzubauen“ mehr...

 
Foto: Schade
 

Bei der Stadtwahlgebietskonferenz werden die Kandidaten und Kandidatinnen der SPD Döhren-Wülfel für den Stadtrat endgültig festgelegt

Die endgültigen Listen für die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD für den Rat der Landeshauptstadt Hannover werden auf der Stadtwahlgebietskonferenz am Sonnabend 28. Mai 2016, ab 10:00 Uhr im Freizeitheim Ricklingen, Fritz-Haake-Saal, Ricklinger Stadtweg 1, 30459 Hannover festgelegt. Angelo Alter, der Vorsitzende der SPD Döhren-Wülfel, und Christine Ranke-Heck, langjährige Bezirksbürgermeisterin a.D., sind die Spitzenkandidaten für den Wahlbereich Döhren-Wülfel. mehr...

 
Foto: Jens Schade
 

14 Gemeinden feierten Pfingstmontag auf der Bernwardswiese einen ökumenischen interkulturellen Gottesdienst

Die Liste der Veranstalter ist beeindruckend: vierzehn Gemeinden und Gruppen hatten sich am Pfingstmontag auf der Bernwardswiese in Döhren zusammengefunden, um gemeinsam einen ökumenischen interkulturellen Gottesdienst zu feiern und den Geburtstag der christlichen Kirche zu gedenken. mehr...

 
Foto: Jens Schade
 

Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner freut sich über die neuen Räume für das Jugendzentrum Döhren

Das Jugendzentrum Döhren ist größer geworden. Am 4. Mai wurden weitere Räume in einem Nebengebäude an der Peiner Straße eingeweiht. Früher wirkte hier die Schulärztin, dann standen die Büros jahrelang leer. Frischrenoviert soll hier nun Hausaufgabenhilfe angeboten und das Projekt „Farben bekennen“ durchgeführt werden. In diesem Projekt geht es vor allem um Deutschkurse für eritreische Flüchtlinge. mehr...

 
Foto: Hans-Dieter Keil-Süllow
 

[Mo, 02.05.2016, 17:30 Uhr] "Neue Nachbarn" - Themenschwerpunkt "Alltagsrassismus - "Wieviel Rassismus steckt in uns?"

Am Montag, 02. Mai 2016 um 17:30 Uhr ins Kurt S , Odeonstr. 15/16

Zum Diskutieren eingeladen sind:
Monika Dehmel, Geschäftsführerin "Politik zum Anfassen e.V."
Michael-Hans Höntsch, MdL und Sprecher der SPD-Landtagsfraktion gegen Rechts
Sören Thoms, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sonderpädagogik an der Universität Hannover
Horst Josch, Abteilungsleiter Rugby beim SV Odin

mehr...

 
Foto: Jens Schade
 

Sport und gefährliches Parken: Diese Themen werden auf der nächsten Bezirksratssitzung am Do, 09.06.2016, besprochen

Das ist hochgefährlich: Seit ein Teil der der Willmerstraße Richtung stadteinwärts wegen der Baumaßnahmen an der Schnellwegbrücke abgesperrt ist, parken immer wieder Autofahrer im Bereich der Schnellwegausfahrt noch vor den ersten Warnbaken. „Für vom Südschnellweg nach Döhren ausfahrende Fahrzeuge entstehen so gefährliche Situationen. Die Ausfahrt-Fahrbahn verengt sich so viel früher auf eine (nämlich die rechte Fahrbahn), ohne dass dies rechtzeitig erkennbar ist. mehr...