Nachrichten

Auswahl
Foto: Jens Schade
 

Bezirksratsempfang mit Geburtstagsständchen und irischen Kobolden

Hannover: Wülfel | Zum Auftakt sagen alle „Happy Birthday“. Weil sich zwei Geburtstagskinder im Saal befanden, forderte Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner alle Gäste auf, ein Geburtstagslied anzustimmen. „Das lockert auch die Stimmung auf“, meinte sie. Nach dem Geburtstagsständchen eröffnete Antje Kellner dann heute Vormittag (17. April) den diesjährigen Empfang des Stadtbezirksrates Döhren-Wülfel. mehr...

 
Foto: Jens Schade
 

Bezirksrat Döhren-Wülfel im April: Der Aussichtsturm in der Leineaue wird doch nicht gebaut

Überraschende Mitteilung im Bezirksrat: Mit dem Aussichtsturm in der Leinemasch wird es nun doch nichts. Das erfuhren die örtlichen Politiker auf der April- Sitzung des Bezirksrates Döhren-Wülfel im Freizeitheim Döhren.
Im Jahre 2012 forderte der Bezirksrat auf Initiative der SPD-Fraktion einen kleinen Beobachtungsturm in der Döhrener oder Wülfeler Leineaue. Gedacht war an ein Bauwerk, wie es auch schon im Wassergewinnungsgelände bei Laatzen-Grasdorf steht. mehr...

 
Foto: Jens Schade
 

Stadt weiß nix: Wie geht es weiter mit der historischen Gaststätte?

Die März-Sitzung des Bezirksarztes Döhren-Wülfel wurde wieder sehr lang. Die Politiker verzichteten deshalb darauf, ihre vielen Anfragen während des Abends noch beantworten zu lassen. Dadurch gingen wichtige Themen unter. Von einigen interessanten Anfragen der SPD-Fraktion soll hier nun berichtet werden. Unter anderem fragten die Sozialdemokraten nach der Zukunft der Gastwirtschaft Wichmann.
Das historische Gasthaus ist eines der letzten Erinnerungen an die dörfliche Vergangenheit von Döhren. mehr...

 
schroeder-koepf_190-254
 

„Ich spreche deutsch“: Flüchtlingsprojekt der TUI Stiftung und der Deutschlandstiftung Integration unter der Schirmherrschaft von Doris Schröder-Köpf auf Erfolgskurs

TUI-Mitarbeiter geben 120 Flüchtlingen Deutschkurse
Hannover, 03. März 2016. Integration beginnt mit der Sprache. Die meisten Flüchtlinge, die Deutschland erreichen, verfügen kaum über Deutschkenntnisse. Die TUI Stiftung und die Deutschlandstiftung Integration haben daher das Projekt „Ich spreche deutsch“ gestartet. Die Initiative setzt sich aus zwei Komponenten zusammen: Zum einen organisieren die Stiftungen Sprachkurse, in denen Freiwillige Flüchtlingen erste Deutschkenntnisse vermitteln. mehr...

 
2016-03-02_SPD_Schulweg_2720_150
 

Sind die Kinder sicher? Politik und Verwaltung schauten sich mögliche Schulwege an

Ortstermin am neuen Schulweg: Politiker und Mitarbeiter der Stadtverwaltung trafen sich heute Morgen (2. März 2016) gemeinsam mit der Polizei an der Zeißstraße in Döhren. Hintergrund: Die Schulverwaltung schlägt vor, die Schulbezirksgrenzen zu ändern. Der Nachwuchs aus dem östlichen Waldhausen und aus Waldheim soll zukünftig die Heinrich-Wilhelm-Olbers-Grundschule in Döhren besuchen. Eltern aus den beiden Stadtteilen an der Eilenriede laufen dagegen Sturm. mehr...