Nach dem Anschlag in Barsinghausen: Bürgerinnen und Bürger setzen am Mi, 27.01.2016, 17:15 Uhr Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit

2016-01-27_Barsinghausen_ist_bunt_150
 

Unter dem Motto „Für unser Barsinghausen: weltoffen, mitfühlend und hilfsbereit“ ist am kommenden Mittwoch, den 27.01.2016, in Barsinghausen eine Protest-Kundgebung geplant.

 

Nach dem Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Barsinghausen am 23. Januar ruft das Bündnis "Barsinghausen ist bunt" für Mittwoch, 27.01. zu einem Demonstrationszug als Zeichen gegen Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit auf. Die Demonstration startet um 17.15 Uhr vom Bahnhof aus zum Parkplatz am Neuen Friedhof neben dem Grundstück des Flüchtlingsheims, wo es eine Abschlusskundgebung geben wird.

Als Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe hatte Doris Schröder-Köpf den menschenverachtenden und feigen Anschlag auf die geplante Flüchtlingsunterkunft "auf das Schärfste" verurteilt  .

 
    Kommunalpolitik     Menschenrechte     Niedersachsen
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.