Nachrichten

Auswahl
Img 6063
 

Zwei gute Gründe zum Feiern: 10 Jahre Freiwilligenakademie Niedersachsen 5 Jahre ELFEN – Engagementlotsen für Ehrenamtliche in Niedersachsen – Landtagsabgeordnete Sigrid Leuschner unter den Gästen

Am Dienstag, 11. Oktober 2011, gab es in den Räumen des Freiwilligenzentrums Hannover in der Karmarschstraße gleich doppelten Grund zum Feiern:
Seit zehn Jahren ist die Freiwilligenakademie, eine stetig wachsende Gemeinschaft von Bildungsträgern, mit dem Ziel aktiv, ein flächendeckendes Netz an Weiterbildungsmöglichkeiten für alle Bereiche des freiwilligen Engagements anbieten zu können, um die Freiwilligen in ihrem Engagement zu unterstützen und zu fundieren. mehr...

 
2011_bert_oltersdorf
 

Grünes Licht für die vorgezogene Bürgerbeteiligung zum Logistik-Zentrum neben der Messe – Bert Oltersdorf: „Entscheidung nicht leicht gemacht“

Mit den Stimmen von SPD und Grünen billigte der Bezirksrat Döhren-Wülfel auf einer Sondersitzung am Mittwoch, den 5. Oktober, die Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens für das Gelände zwischen Weltausstellungsallee, der Emmy-Noether-Allee und der Stockholmer Allee. Dort, wo heute noch Messeparkplätze sind, möchte die Stadt gern ein Logistikzentrum eines Internethändlers ansiedeln. Mit 1000 und mehr Arbeitsplätzen auch für weniger Qualifizierte lockt das „renommierte Unternehmen mehr...

 
S1
 

Veranstaltung des Forums „Gegen Rechts“ des SPD-Landesverbands Niedersachsen zum Thema „Opfer rechtsextremistischer Gewalt“

Auf der gut besuchten Veranstaltung des Forums „Gegen Rechts“ des SPD-Landesverbands Niedersachsen am Mittwoch, 28. September im Niedersächsischen Landtag standen dieses Mal die Opfer rechtsextremistischer Gewalt im Mittelpunkt.
Die Veranstaltung war die sechste in einer Reihe, die sich mit den Ursachen von Rechtsextremismus, Menschenfeindlichkeit und Antisemitismus auseinandergesetzt hat und auf der Gegenmaßnahmen erörtert wurden. mehr...

 
2011-09-26_doewue_150
 

Nachlese zur Kommunalwahl - Gratulation an die Gewählten - Dank für langjährige Mitarbeit

Auf der Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Döhren-Wülfel am Montag, 26. September 2011 im Freizeitheim Döhren erläuterte der Ortsvereinsvorsitzende Angelo Alter anhand aktueller Unterlagen die Ergebnisse der SPD zur Wahl in die Regionsversammlung, den Rat der Landeshauptstadt Hannover und den Bezirksrat Döhren-Wülfel und dankte den Wahlhelferinnen und Wahlhelfern. mehr...

 
2011_christine_ranke-heck
 

Vielen Dank an unsere Wählerinnen und Wähler - Christine Ranke-Heck und Dr. Gudrun Koch im Stadtrat der Landeshauptstadt Hannover!!

Kurz vor 1 Uhr in der Nacht zum Montag stand das amtliche Ergebnis fest. In den nächsten fünf Jahren werden die Bürgerinnen und Bürger des Stadtbezirks Döhren-Wülfel im Rat von Christine Ranke-Heck und Dr. Gudrun Koch vertreten. Die SPD-Fraktion im Stadtbezirksrat besteht aus Christine Ranke-Heck, Jens Schade, Bert Oltersdorf, Mehmet Kibar, Sascha Glade, Anja Schollmeyer und Antje Kellner. Für die Region wurden Petra Rudszuck und Sascha Glade gewählt. Vielen Dank an die Wählerinnen und Wähler! mehr...

 
2011 9 10 Buergerfruehstueck1
 

Interkulturelles Bürgerfrühstück unter freiem Himmel

Picknick am Brunnenplatz in Mittelfeld: Die SPD Döhren-Wülfel lud einen Tag vor der Kommunalwahl zu einem öffentlichen Bürgerfrühstück unter freiem Himmel. Petrus spielte mit. War der Freitag noch kalt und regnerisch, kehrte pünktlich zur SPD-Aktion noch einmal der Sommer zurück. Bei Kaffee und Brötchen kamen sich Kandidaten für die Kommunalwahl und Bürger näher. mehr...

 
2011 9 09 Fielederplatzmitob3
 

Großer Infostand zur Kommunalwahl der SPD Döhren-Wülfel am Fiedelerplatz / OB Stephan Weil mischte sich unter die Marktbesucher

Wochenmarkt rund um den Fiedelerplatz in Döhren, mittendrin Hannovers Stadtoberhaupt Stephan Weil (SPD). Der Oberbürgermeister mischte sich unter die Marktbesucher, stoppte zu einem kleinen Plausch mit Bürgern aus dem Stadtteil, hörte sich Sorgen und Nöte von Marktbeschickern an. „Danke, dass Sie sich für uns eingesetzt haben“, begrüßte ein Fleischer Oberbürgermeister Weil und reichte zum Probieren an ihn und seine Begleitung ein Stückchen Wurst über den Tresen. mehr...

 
2011 8 27 Annastift1
 

Politiker diskutierten mit Rollifahrern im Annastift. Ratsfrau Dr. Koch: „Missstände sollten regelmäßig angesprochen werden“

Diskussion mit Rolli-Fahrern. Das Annastift in Mittelfeld hatte Kommunalpolitiker und Kandidaten Ende August zu einer Podiumsdiskussion eingeladen. Thema: Was können Politiker für Menschen mit Behinderungen in unserer Stadt tun?“ Unter der Moderation von Sigrid Lübbers vom Verein „Selbstbestimmtes Leben“ diskutierte auch SPD-Ratsfrau Dr. Gudrun Koch mit. mehr...