Nachrichten

Auswahl
Foto: Jens Schade
 

Was wird aus der Gastwirtschaft Wichmann? – Anfrage im Bezirksrat

Zieht bald wieder Leben in die Gastwirtschaft Wichmann? Der neue Eigentümer des historischen Baukomplexes an der Hildesheimer Straße in Döhren soll jedenfalls an einem Ausbau als Gastronomiebetrieb denken. Das geht aus der Antwort der Stadt auf eine entsprechende Anfrage der SPD-Fraktion in der jüngsten Bezirksratssitzung Mitte Dezember hervor.

„Die Gebäude der ehemaligen Gastwirtschaft Wichmann gehören mit zu der letzten erhaltenen Bausubstanz aus der dörflichen Vergangenheit des Stadtteils u mehr...

 
Foto: Jens Schade
 

Doris Schröder-Köpf feierte mit Kindern und Jugendlichen von St. Joseph unterm Weihnachtsbaum

Tische mit Weihnachtsgebäck und Kakao, durch den Raum klangen traditionelle Weihnachtslieder in deutscher und englischer Sprache, fröhliche Kinderaugen leuchteten und in der Ecke stand ein schöner Weihnachtsbaum mit vielen Geschenken darunter. Ausgepackt werden durfte die hübsch verpackten und verschnürten Pakete zwar noch nicht, aber vorweihnachtliche Stimmung herrschte am Nachmittag des 16. Dezembers im St. Joseph-Kinderheim in Döhren trotzdem mehr...

 
Foto: Jens Schade
 

SPD Döhren-Wülfel blickte besinnlich auf die Weihnachtszeit

Ein geschmückter Weihnachtsbaum, heißer Glühwein und kleine Appetithäppchen: Die SPD Döhren-Wülfel hatte ihre Mitglieder Mitte Dezember zu einer besinnlichen Weihnachtsfeier in die Begegnungsstätte Mittelfeld eingeladen.
Gemeinsam wurde noch einmal auf das vergangene Jahr zurückgeschaut. Es gab einige Weihnachtsgeschichten zu hören, Ratsfrau Christine Ranke-Heck servierte frisch gebackene Waffeln und für die anwesenden Kinder hatte der Weihnachtsmann ein paar Geschenktüten abgegeben. mehr...

 
Foto: Jens Schade
 

Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner freut sich über die neuen Räume für das Jugendzentrum Döhren

Das Jugendzentrum Döhren ist größer geworden. Am 4. Mai wurden weitere Räume in einem Nebengebäude an der Peiner Straße eingeweiht. Früher wirkte hier die Schulärztin, dann standen die Büros jahrelang leer. Frischrenoviert soll hier nun Hausaufgabenhilfe angeboten und das Projekt „Farben bekennen“ durchgeführt werden. In diesem Projekt geht es vor allem um Deutschkurse für eritreische Flüchtlinge. mehr...

 
Foto: Hans-Dieter Keil-Süllow
 

[Mo, 02.05.2016, 17:30 Uhr] "Neue Nachbarn" - Themenschwerpunkt "Alltagsrassismus - "Wieviel Rassismus steckt in uns?"

Am Montag, 02. Mai 2016 um 17:30 Uhr ins Kurt S , Odeonstr. 15/16

Zum Diskutieren eingeladen sind:
Monika Dehmel, Geschäftsführerin "Politik zum Anfassen e.V."
Michael-Hans Höntsch, MdL und Sprecher der SPD-Landtagsfraktion gegen Rechts
Sören Thoms, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sonderpädagogik an der Universität Hannover
Horst Josch, Abteilungsleiter Rugby beim SV Odin

mehr...

 
Foto: Jens Schade
 

Bezirksratsempfang mit Geburtstagsständchen und irischen Kobolden

Hannover: Wülfel | Zum Auftakt sagen alle „Happy Birthday“. Weil sich zwei Geburtstagskinder im Saal befanden, forderte Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner alle Gäste auf, ein Geburtstagslied anzustimmen. „Das lockert auch die Stimmung auf“, meinte sie. Nach dem Geburtstagsständchen eröffnete Antje Kellner dann heute Vormittag (17. April) den diesjährigen Empfang des Stadtbezirksrates Döhren-Wülfel. mehr...

 
Foto: Jens Schade
 

Bezirksrat Döhren-Wülfel im April: Der Aussichtsturm in der Leineaue wird doch nicht gebaut

Überraschende Mitteilung im Bezirksrat: Mit dem Aussichtsturm in der Leinemasch wird es nun doch nichts. Das erfuhren die örtlichen Politiker auf der April- Sitzung des Bezirksrates Döhren-Wülfel im Freizeitheim Döhren.
Im Jahre 2012 forderte der Bezirksrat auf Initiative der SPD-Fraktion einen kleinen Beobachtungsturm in der Döhrener oder Wülfeler Leineaue. Gedacht war an ein Bauwerk, wie es auch schon im Wassergewinnungsgelände bei Laatzen-Grasdorf steht. mehr...

 
Foto: Jens Schade
 

Stadt weiß nix: Wie geht es weiter mit der historischen Gaststätte?

Die März-Sitzung des Bezirksarztes Döhren-Wülfel wurde wieder sehr lang. Die Politiker verzichteten deshalb darauf, ihre vielen Anfragen während des Abends noch beantworten zu lassen. Dadurch gingen wichtige Themen unter. Von einigen interessanten Anfragen der SPD-Fraktion soll hier nun berichtet werden. Unter anderem fragten die Sozialdemokraten nach der Zukunft der Gastwirtschaft Wichmann.
Das historische Gasthaus ist eines der letzten Erinnerungen an die dörfliche Vergangenheit von Döhren. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29