Nachrichten

Auswahl
2015-06-13_Landwehrk_150
 

Landwe[h]rk: Die Ateliergemeinschaft in der Landwehrstraße 41A lud zum Sommerfest ein.

Die junge Künstlergemeinschaft an der Döhrener Landwehrstraße 41 öffnete ihre Pforten für die Mitbürger. Am 13. Juni luden sie zu einem Sommerfest ein. Besucher konnten die Ateliers besichtigen, es gab Kaffee und Kuchen und eine Mitmachaktion. Aus bunten Fliesenstückchen galt es ein Mosaik zusammenzusetzen, knallbunt oder als Muster, je nach Geschmack. mehr...

 
2015-02-22_Sieben_Wochen_ohne_Runtermachen_150
 

Sieben Wochen ohne Runtermachen: Fastenandacht in der Auferstehungskirche mit Ratsfrau Dr. Gudrun Koch

Mit einem Beitrag der Döhrener Ratsfrau Dr. Gudrun Koch startete Ende Februar die erste Fastenandacht in der Auferstehungskirche in Döhren. Thema der Reihe: „Du bist schön – Sieben Wochen ohne Runtermachen.“ Ein schwieriges Thema befand die Kommunalpolitikerin, die im Hauptberuf Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie ist. mehr...

 
kulturlustwandeln_150
 

KulturLustWandeln in Döhren am 14. und 15.September 2013

In ganz Döhren lässt es sich am 14. und 15. September bereits zum neunten Mal wieder "KulturLustWandeln". Besucherinnen und Besucher können an vielen Stationen Halt machen, um Kunst, Musik und Handwerkliches zu genießen.
Das bunte und erlebnisreiche KulturLustWandeln durch Döhren organisiert nun schon zum neunten Mal die Kulturinitiative Döhren-Wülfel-Mittelfeld in Zusammenarbeit mit dem Freizeitheim Döhren mehr...

 
 

30.08.2013, 13:30 -19:00 Uhr: "Kulturelle Teilhabe - Vision oder Illusion?" - eine Einladung der SPD-Ratsfraktion

Kultur in Hannover ist lebenswichtig.
Kultur in Hannover steht für ein breites,vielfältiges Angebot.
Aber: Kultur in Hannover erreicht nicht jedeN.
Warum das so ist, was dagegen getan werden kann und was Hannovers Stärken in der Kulturarbeit sind, darüber wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen.
Wer nutzt Kultur, wer nicht und warum eigentlich? Wie können Nicht-NutzerInnen für Kulturangebote begeistert werden? Was sind Kriterien für eine erfolgreiche Kulturarbeit in Hannover? mehr...

 
Bild 1
 

Historischer Oldtimer auf großer Fahrt durch den Wahlkreis

Eine Woche vor der Landtagswahl in Niedersachsen ratterte im Südosten Hannovers ein historisches Gefährt auf den Schienen. Auf großer Fahrt kurvte ein Straßenbahn-Oldtimer durch den Wahlkreis der SPD-Landtagskandidatin Doris Schröder-Köpf. Es handelt sich um den Typ eines sogenannten Aufbauwagens.
Im Krieg waren die Aufbauten des Gefährts aus den zwanziger Jahres zerstört worden, das Fahrgestell allerdings erhalten geblieben. mehr...

 
Doris_Schroeder-Koepf
 

"Integrationspolitik hat höchste Priorität" - Doris Schröder-Köpf übernimmt neue Aufgabe

SPD-Spitzenkandidat Stephan Weil hat am Donnerstag die Grundzüge seiner Integrationspolitik nach dem Regierungswechsel am 20. Januar 2013 vorgestellt - und gleichzeitig die Landtagskandidatin Doris Schröder-Köpf als künftige Integrationsbeauftragte des Landes Niedersachsen präsentiert. mehr...

 
2012-11-07_familien_150
 

Einladung: "Familien in den Mittelpunkt stellen" mit Renate Schmidt und Cornelia Rundt am 07.11.2012, 19:00 Uhr

„Moderne Familienpolitik bedeutet, dass Frauen und Männer gleichermaßen ein Recht auf Verwirklichung ihrer Lebensentwürfe haben. Männer müssen dabei auch in der Rolle des Erziehenden oder Pflegenden gesehen und gesellschaftlich akzeptiert und gestärkt werden."
Landtagskandidatin Doris Schröder-Köpf im Gespräch mit Renate Schmidt, Bundesministerin a.D., und Cornelia Rundt, Mitglied im "Team Weil"
mehr...

 
2012-11-04_Wintergärten
 

Mit dabei: SPD-Mandatsträger schauten sich bei den Wintergärten um

Zum fünften Male verwandelte sich die Güntherstraße in Waldhausen jetzt wieder in eine große Freiluftgalerie. 27 Künstler stellen in einer Reihe von Vorgärten ihre Objekte zum Thema Wasser aus. Natürlich fehlten beim Startschuss der Open-Air-Ausstellung nicht die Mandatsträger der SPD Döhren-Wülfel. Die Ratsfrau Dr. Gudrun Koch lauschte ebenso den Eröffnungsreden wie die beiden stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Stadtbezirk Döhren-Wülfel, Antje Kellner und Jens Schade. mehr...

 
2012-10-14_Kürbisfest
 

SPD war beim Kürbisfest gut vertreten

Die Döhrener Kaufleute luden Mitte Oktober zum Kürbisfest auf den Fiedelerplatz. Unter den vielen Gästen war die SPD gut vertreten. Nicht nur, dass SPD-Ratsfrau und Bezirksbürgermeisterin Christine Ranke-Heck gemeinsam mit der hannoverschen Bürgermeisterin Regine Kramarek das Fest eröffnete, auch weitere SPD-Mandatsträger feierten mit den großen und kleinen Döhrenern den Herbst. mehr...

 

 

1 2 3 4 5