Die Zukunft der Arbeit

Fünf Jahre Debatten über die Zukunft der Arbeit und
Arbeiten 4.0; vier Jahre große Koalition. Welche Bilanz kann man daraus ziehen? Welche technischen, politischen und legislativen Entwicklungen können wir in den kommenden Jahren erwarten? Was sind die zentralen Herausforderungen im Kontext Zukunft der Arbeit, und was bedeuten diese insbesondere für Produktions- und Prozessindustrien sowie industrienahe Dienstleistungen am „Standort Deutschland“?

Podiumsdiskussion mit:
» Prof. Dr. Gerhard Bosch
Institut für Arbeit und Qualifikation der
Universität Duisburg - Essen
» Yasmin Fahimi
Staatssekretärin im Bundesministerium
für Arbeit und Soziales
» Frank Michael Hell
Vorsitzender des Konzernbetriebsrates
der Continental AG
» Susanne Kremer
ver.di- stellv. Landesbezirksleiterin
Niedersachsen-Bremen
» Dr. Jochen Wilkens
Hauptgeschäftsführer ChemieNord -
Arbeitgeberverband für die Chemische

Wann & Wo

Dienstag 08.08.2017
17:00 - 20:00 Uhr

Veranstaltungszentrum "Rotation" in den ver.di-Höfen,
Goseriede 10, 30159 Hannover