SPD-Antrag wird gefolgt: Freizeitheim bekommt mehr Fahrradständer

 
Foto: Jens Schade
 

Das Freizeitheim Döhren soll zusätzliche Fahrradbügel bekommen. Viele Nutzer kommen umweltfreundlich mit ihrem Rad. Zu Spitzenzeiten fehl es derzeit dann an genügend Parkplätzen für die Drahtesel.

 

Auf Antrag der SPD-Fraktion forderte der Bezirksrat Döhren-Wülfel in seiner Mai-Sitzung deshalb, zusätzliche Abstellmöglichkeiten für die Zweiräder bereit zu stellen. In einem Rundschreiben an die Bezirksratspolitiker teilte jetzt die Verwaltung mit, dass dem Antrag gefolgt wird. Weitere zwölf Fahrradbügel sind in Auftrag gegeben und sollen nun zusätzlich neben der Einfahrt zum Parkplatz installiert werden. JS

Abstellmöglichkeiten für Drahtesel: Das Angebot an Fahrradbügeln am Freizeitheim wird auf Antrag der SPD erhöht.Foto: Jens Schade

Abstellmöglichkeiten für Drahtesel: Das Angebot an Fahrradbügeln am Freizeitheim wird auf Antrag der SPD erhöht.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.