Beim Grünkohlessen ehrte die SPD ihre Jubilare

 
Foto: Jens Schade
 

Im festlichen Sternensaal des Wohnparks Kastanienhof ehrte der SPD-Ortsverein Döhren-Wülfel seine diesjährigen Jubilare im Vorfeld des traditionellen Kohlessens. Drei verdienten Mitgliedern konnten der Ortsvereinsvorsitzende und Ratsherr Angelo Alter und die Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf eine von Martin Schulz unterzeichnete Urkunde, die Ehrennadel, einen Gutschein und natürlich einen dicken Blumenstrauß überreichen.

 

1957 trat Fred Habicht bei den Sozialdemokraten ein und wurde nun für 60-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Ihr 50. Parteijubiläum feierte Margot Krey, Irmhild Battke ist seit 40 Jahren dabei. Leider konnten zwei weitere Jubilare aus gesundheitlichen Gründen nicht zu dem Grünkohlessen nach Mittelfeld kommen. Hanna Sprenz ist ebenfalls seit 50 Jahren mit dabei, Hans Hutfleß blickt wie Fred Habicht auf 60 Jahre zurück.

Blumensträuße hatte Angelo Alter aber auch für Doris Schröder-Köpf und Yasmin Fahimi mitgebracht. Alter gratulierte den beiden Politikerinnen zu den gewonnenen Wahlen als Abgeordnete. Doris Schröder-Köpf hatte bei den Landtagswahlen ihren CDU-Kontrahenten überflügelt und zieht nun als direktgewählte Abgeordnete in den neuen Niedersächsischen Landtag ein. Auch Yasmin Fahimi errang bei der Bundestagswahl ein Direktmandat. Sie war bei der Wahl zum deutschen Parlament erstmals angetreten und hat den Wahlkreis von Edelgard Bulmahn übernommen.

Weitere Prominente ließen sich den Grünkohl hoch oben im fünften Stock des Wohnparks Kastanienhof ebenfalls schmecken. Der Niedersächsische Innenminister Boris Pistorius kam ebenso nach Mittelfeld wie die stellvertretende Regionspräsidentin Petra Rudszuck

Ratsherr Angelo Alter, Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf, Irmhild Battke, Bundestagsabgeordnete Yasmin Fahimi, Fred Habicht, Margot Krey und stellv. Regionspräsidentin Petra Rudszuck.Foto: Jens Schade

Ratsherr Angelo Alter, Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf, Irmhild Battke, Bundestagsabgeordnete Yasmin Fahimi, Fred Habicht, Margot Krey und stellv. Regionspräsidentin Petra Rudszuck.

Innenminister Boris Pistorius, Ratsherr Angelo Alter, Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf und stellv. Regionspräsidentin Petra Rudszuck.Foto: Jens Schade

Innenminister Boris Pistorius, Ratsherr Angelo Alter, Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf und stellv. Regionspräsidentin Petra Rudszuck.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.